Jörg Holzmeier

Rechtsanwalt Jörg Holzmeier

Fachanwalt für Medizinrecht

in Essen und Velbert (Kreis Mettmann)

 

Arbeitsschwerpunkte:

Schon seit 1996 hat sich Rechtsanwalt Jörg Holzmeier auf das Arzthaftungsrecht sowie auf ausgewählte Fragen des Sozialversicherungsrechts spezialisiert. Begleitet wird diese Spezialisierung durch langjährige Mitgliedschaften in der Arbeitsgemeinschaft Medizinrecht und der Arbeitsgemeinschaft Sozialrecht im Deutschen Anwaltverein. Darüber hinaus ist Rechtsanwalt Holzmeier schon seit 2008 Vertrauensanwalt der bundesweit aktiven Vereinigung Medizinrechtsanwälte e. V. Seine Expertise stellt er mit dem Titel Fachanwalt für Medizinrecht, den ihm die zuständige Rechtsanwaltskammer verliehen hat, unter Beweis.

Anwaltliches Leistungsangebot

Rechtsanwalt Jörg Holzmeier vertritt Mandanten in der gesamten Bundesrepublik. Die Verfahren gegenüber den Sozialbehörden (Verwaltungs- und Widerspruchsverfahren) werden ausschließlich schriftlich geführt; das gilt gleichermaßen für die außergerichtliche Auseinandersetzung mit Krankenhausträgern und deren Haftpflichtversicherern. Auch alle gerichtlichen Verfahren werden weitestgehend dominiert durch schriftliche Korrespondenz.

Bei Streitigkeiten über die Leistungspflicht der gesetzlichen und der privaten Krankenversicherung ziehen Versicherte und Hersteller von Arznei- und Hilfsmitteln "an einem Strang" und unterstützen sich regelmäßig. Die Kanzlei vertritt daher nicht nur schwerbehinderte Menschen und Versicherte, sondern berät auch Hersteller von medizintechnischen Geräten und (biopharmazeutischen) Arzneimitteln gleichermaßen.

Aufgrund der Erfahrungen im Medizinschadensrecht bearbeitet die Kanzlei auch Verkehrsunfall-Angelegenheiten. Dies gilt vor allem dann, wenn Personenschäden zu beklagen sind (wie z. B. die "Klassiker" HWS-Schleudertrauma oder Anstoß-Prellungen). Denn unabhängig vom Schädigungsgrund (Behandlungsfehler einerseits und Verkehrsunfall andererseits) haben beide Rechtssachen die Entschädigung von immateriellen Schäden (Schmerzensgeld) und von materiellen Schäden (z.B. Sach- oder Erwerbsschäden) zum Ziel.

Vorträge / Fortbildungen

Neben seiner langjährigen Erfahrung als Rechtsanwalt hat er zusätzliche fachliche Qualifikation durch Dozenten- und Referententätigkeiten erworben:

Zusammenarbeit:

Seit Mai 2012 arbeitet Rechtsanwalt Jörg Holzmeier zusätzlich mit den Rechtsanwälten Altenhof und Nouri-Nadjafi in Velbert (Kreis Mettmann) zusammen. Diese Gemeinschaft ermöglicht allen Anwälten, die eigene Spezialisierung zum Nutzen der Mandanten konsequent einzusetzen.

Eine solche kollegial getragene Schwerpunktbildung hat für alle Mandanten den Vorteil, dass Rechtsanwalt Jörg Holzmeier überall dort, wo Recht und Medizin zusammentreffen, gezielt auf deren individuelles Rechtsproblem eingehen kann und gemeinsam eine Lösung gefunden wird.

Rechtsanwalt Jörg Holzmeier kooperiert mit:

 

Kanzlei im Steigerhaus

Zum Jahresbeginn 2019 hat die Spezial-Kanzlei für Medizinrecht und Sozialrecht ihren Sitz in den Essener Norden, nach Katernberg, verlegt: Rechtsanwalt Jörg Holzmeier arbeitet seitdem direkt gegenüber dem TripleZ und unweit des Unesco Welterbe Zollverein für seine Mandanten.

Stichwort "Zollverein": ein Besuch der ehemals größten und leistungsstärksten Steinkohlenzeche der Welt lohnt sich allemahl. "Zollverein" - so sagen die Kenner - sei darüber hinaus "die schönste Zeche der Welt".

Das TripleZ (ZukunftsZentrumZollverein) ist seit 1996 ein Gründer- und Unternehmenszentrum und bietet heute Platz für fast 100 Unternehmen mit rund 500 Beschäftigten. Früher beherbergte das Industriegelände die Zollverein-Schachtanlage 4/5/11. Schmuckstück der zehn sanierten Zechengebäude ist die alte Maschinenhalle, auf die man direkt vom Anwaltsschreibtisch aus blickt.

"Gerade dieses industriehistorische Ambiente hat für uns den Ausschlag gegeben für den Umzug in das unter Denkmalschutz stehende Steigerhaus", erläutert Jörg Holzmeier. Die Kanzleibesucher erfasst auch sogleich der Charme des liebevoll und sorgsam restaurierten und modernisierten Bergarbeiter-Hauses: ein altes, historisches Gebäude kombiniert mit einem modernen, hellen, großzügigen und funktionellen Büro. "Wir kommen aus der Region und haben den Geist des Bergbaus und die Mentalität seiner Menschen von klein auf verinnerlicht. Diese Maximen leben wir auch nach dem Wandel von schwerer Arbeit der Kumpel unter Tage zur anspruchsvollen Dienstleistung unserer Tage weiter. Besuchen Sie uns und lassen Sie sich von unseren spezialisierten juristischen Dienstleistungen überzeugen", lädt der Fachanwalt für Medizinrecht ein.